Häufige Fragen rund um Blackjack

Eines der beliebtesten Kartenspiele im Casino ist Blackjack. Sowohl in realen Spielbanken als auch in Online Casinos gehört es zu den absoluten Klassikern. Die Regeln sind leicht zu lernen und dank unserer vielfältigen Ratgebern findest du dich schnell zurecht.

Hier ist eine Liste von FAQ zum Spiel Blackjack, die dir Antworten auf die häufigsten Fragen geben.

  1. Was ist das Ziel beim Spiel Blackjack?
  2. Was gewinnt man, wenn man einen Blackjack hat?
  3. Was passiert, wenn Spieler und Dealer die gleiche Punktzahl haben?
  4. Warum ist Blackjack eines der beliebtesten Kartenspiele im Casino?
  5. Warum hat Blackjack die besten Chancen für den Spieler?
  6. Was ist der Hausvorteil?
  7. Was ist Classic Blackjack?
  8. Gibt es mehr ale eine Variante von Blackjack?
  9. Welche Varianten von Blackjack sind am weitesten verbreitet?
  10. Wann sollte ein Spieler keine Versicherung abschließen?
  11. Ist es ratsam, den Einsatz zu verdoppeln?
  12. Single Deck oder mehrere Decks – Was ist die bessere Wahl?
  13. Was bedeutet „Shoe“ bei Blackjack?
  14. Was bedeutet 'Split'?
  15. Wann sollte man nicht splitten?
  16. Was ist die schlechteste Art, Blackjack zu spielen?
  17. Ist es illegal, Karten zu zählen?
  18. Welcher Vorteil ergibt sich beim Kartenzählen?
  19. Welches Erfolgsrezept gibt es bei Blackjack?
  20. Was ist der beste Ort, um mit dem Spielen von Blackjack anzufangen?

1. Was ist das Ziel beim Spiel Blackjack?

Blackjack ist ein Kartenspiel, das eins zu eins gegen einen Dealer gespielt wird. Das Ziel ist es, so nah wie möglich an 21 Punkte zu gelangen, ohne diese Punktzahl zu übersteigen und dabei besser abzuschneiden, als der Dealer. Ein so genannter perfekter Blackjack liegt vor, wenn man ein Ass in Kombination mit 10KQ oder J auf der Hand hält.

2. Was gewinnt man, wenn man einen Blackjack hat?

Normalerweise zahlt ein Blackjack 3:2 aus. In manchen Varianten des Spiels gibt es auch eine Auszahlung im Verhältnis 6:5 oder nur 1:1, was von der Art des Spiels und manchmal auch der Einsatzhöhe abhängt.

3. Was passiert, wenn Spieler und Dealer die gleiche Punktzahl haben?

Ein Unentschieden wird als 'Push' bezeichnet. Der Spieler erhält seinen Einsatz zurückerstattet.

4. Warum ist Blackjack eines der beliebtesten Kartenspiele im Casino?

Das Spiel ist schnell zu lernen und man ist nicht alleine vom Glück abhängig sondern kann auch sein Können und eine eigene Strategie einsetzen. Es handelt sich um einen echten Wettkampf zwischen Spieler und Dealer und dabei gehört es zu den Casinospielen mit der höchsten Auszahlungsquote.

5. Warum hat Blackjack die besten Chancen für den Spieler?

Blackjack kann dem Spieler die besten Auszahlungsquoten von allen beliebten Casinospielen verschaffen, allerdings muss man dafür einiges beachten. Neben der perfekten Strategie sollte man auch auf die Umstände achten, wie die Variante, die man spielt und wie viele Decks zum Einsatz kommen. Ein Spiel Classic Blackjack mit nur einem Deck und der Möglichkeit für den Spieler, seine Karten im Fall eines Paares zu splitten gibt dem Spieler einen Vorteil in Höhe von +0,1%.

6. Was ist der Hausvorteil?

Der Hausvorteil ist der statistische Ausdruck dafür, wie hoch der Anteil der Einsätze ist, den das Casino im Schnitt gewinnt. Der Hausvorteil ändert sich in Abhängigkeit von verschiedenen Variablen, zum Beispiel der Anzahl der Runden die ein Spieler spielt, den Einsätzen, der Variante, die er spielt usw.

7. Was ist Classic Blackjack?

Classisc Blackjack oder auch Klassisches Blackjack ist die einfachste Form des Spiels, auch wenn sich die Regeln von Software zu Software geringfügig unterscheiden. Im Grunde muss der Dealer hier bei 17 aufhören, weitere Karten zu ziehen und nach den ersten beiden ausgegebenen Karten kann der Spieler diese aufteilen oder seinen Einsatz verdoppeln. Wenn der Dealer ein Ass als erste Karte erhält, darf der Spieler seine Hand versichern.

8. Gibt es mehr ale eine Variante von Blackjack?

Ja, es gibt eine ganze Menge, die vor allem von verschiedenen Online Anbietern verbreitet werden. Microgaming gehört zu den Entwicklern mit den meisten Blackjack Versionen.

9. Welche Varianten von Blackjack sind am weitesten verbreitet?

Blackjack Switch, Double Exposure, Super Fun 21, Spanish 21, European Blackjack, Perfect Pairs, Vegas Downtown Blackjack und Pontoon sind die Spiele, die am häufigsten gespielt werden.

10. Wann sollte ein Spieler keine Versicherung abschließen?

Beim Klassischen Blackjack sollte man niemals eine Versicherung wählen. Wenn der Dealer ein Ass hat, sollte man immer NEIN sagen, wenn man nach einer Versicherung gefragt wird, bei der man seinen Einsatz im Verhältnis von 2:1 erstattet bekommt.

11. Ist es ratsam, den Einsatz zu verdoppeln?

Beim Verdoppeln kannst du einen Vorteil gegenüber dem Casino erzielen. Dennoch ist es wichtig, dass du eine Strategie verfolgst, wenn du diese Option ziehst.

12. Single Deck oder mehrere Decks – Was ist die bessere Wahl?

Ein Spiel mit nur einem Deck hat einen Vorteil in Höhe von etwa 0,5% gegenüber dem Spiel mit mehreren Kartenspielen.

13. Was bedeutet „Shoe“ bei Blackjack?

Der Schuh (Shoe) ist ein Gerät, das man in echten Casinos finden kann und indem mehrer Kartenstapel gehalten werden. So können mehrere Spiele hintereinander absolviert werden, ohne dass gemischt werden muss.

14. Was ist ein 'Split'?

Wenn die ersten beiden Karten ausgeteilt werden und es sich dabei um ein Paar handelt, also beide den gleichen Wert haben, kann der Spieler diese aufteilen und jede Karte als neue Hand weiterspielen. Er muss dafür dann noch einmal den Einsatz setzen und spielt mit zwei seperaten Händen mit eigenem Einsatz weiter.

15. Wann sollte man splitten?

Bei Splitten sollte man seine Punktzahl aus den beiden Karten ins Verhältnis zu der offenen Karte des Dealers setzen. Am einfachsten ist der Fall bei zwei 8ern: Da 16 die schlechteste Starthand ist, sollte man 88 immer aufteilen, da die Chance eine bessere Ausgangslage in beiden neuen Händen größer ist, als mit 16 Punkten zu gewinnen.

16.Was ist die schlechteste Art, Blackjack zu spielen??

Das schlimmste, was du als Spieler machen kannst, ist bei einer Punktzahl von 19 oder 20 noch eine weitere Karte zu ziehen.

17. Ist es illegal, Karten zu zählen??

Im Gegensatz zur weitläufigen Annahme, ist es nicht gegen das Gesetz, Karten zu zählen. Allerdings bringt es den Spieler in eine vorteilhafte Position gegenüber dem Casino, weshalb die Hausregeln der Spielbanken diese Praktik meist verbieten.

18. Welcher Vorteil ergibt sich beim Kartenzählen?

Ein begabter Spieler, der Karten zählt, kann seine Auszahlungen um einen Wert zwischen 0,5% and 1,5% verbessern.

19. Welches Erfolgsrezept gibt es bei Blackjack?

Das Rezept besteht aus drei Zutaten: Können, Budget und Risiko.

20. Was ist der beste Ort, um mit dem Spielen von Blackjack anzufangen?

Die LCB Blackjack Regeln sind ein guter Startpunkt, um seine Strategie beim Blackjack zu verfeinern. Es gibt auch diverse Varianten, in denen man Blackjack kostenlos spielen kann auf unserer Seite der kostenlosen Casinospiele.

Latest Casino Bonuses profile image Latest Casino Bonuses LCB Reviewer - zuletzt aktualisiert am 2017-03-10
zurück zu den Artikeln

Aktivitäten in den letzten 24 Stunden auf LCB

Melde dich heute noch an und werde für deine Aktivität belohnt

Du erhältst sofort vollen Zugang zu unserem Casino Forum und Chat und erhältst jeden Monat neu unsere Newsletter mit exklusiven Bonus und Neuigkeiten.

Gib deinen Namen ein

Gib deine E-Mail Adresse ein

Melde dich sofort mit deinem Social Media Konto an

Suche

Suchergebnisse

Forum

Casinos

Spiele

Nachrichten

No Results

Sprache wählen

English English Deutsch Deutsch Italiano Italiano

Zeige es nicht nochmal

Share on Facebook

Share on Twitter

Share