Superrich International Exchange bietet in Zukunft auch Kryptowährungen an

966
October 2nd, 2018
Zurück Superrich International Exchange bietet in Zukunft auch Kryptowährungen an

Die beliebteste Plattform für internationalen Devisenhandel in Thailand, die von zahlreichen Touristen, die das asiatische Land besuchen, genutzt wird, wird in zukunft auch Kryptowährungen für Reisende anbieten. Die Rede ist von…

...Superrich International Exchange! Das Unternehmen bietet bereits 32 Fremdwährungen als Teil seiner Dienstleistungen an. Neben 49 thailändischen Standorten gibt es auch Geschäfte in Großbritannien und Kambodscha. Auch in Laos wird in Kürze der Betrieb aufgenommen.

Neue Ufer betreten

Lokale Medien berichten, dass das Management von Superrich beschlossen hat, die Welt der digitalen Währungen zu erschließen. Für das Unternehmen, das seit 1965 im Geschäft ist, hat dessen Präsidenten, Piya Tantivachayanon, zu diesem revolutionären Durchbruch Stellung genommen:

"Wir würden Digital Asset Exchange für Reisende anbieten... Das Unternehmen plant auch, einen E-Wallet-Service anzubieten, und suchen noch nach Geschäftspartnern, die uns bei der Entwicklung der notwendigen Technologien helfen. Es gibt viele Unternehmen aus Malaysia, Großbritannien und Laos, die Interesse bekundet haben."

Die Wechselbörse möchte ihre Filialen modernisieren und neue Technologien einsetzen, um mit den sich wandelnden Kundenanforderungen und den neuen Trends auf dem Finanzmarkt Schritt zu halten. Der Krypto-Handel soll offiziell gegen Ende dieses Jahres beginnen.

Allerdings muss die für Kryptowährungen zuständige Behörde zunächst noch den Antrag überprüfen, ebenso wie die mehrerer anderer Unternehmen, die in Thailand ins Kryptogeschäft einsteigen wollen.

Superrich hat bereits mehrere Gespräche mit der Thai Securities and Exchange Commission über die Krypto-Börsen und Wallet-Services geführt.

Die Regulierung von Kryptowährungen wurde in Thailand am 14. Mai dieses Jahres eingeführt.

Noch muss Papierkram erledigt werden

Die Klärung regulatorischer Fragen durch die Bank of Thailand wird von Superrich noch abgewartet, da die Börse aufgrund der Tatsache, dass sie sich im direkten Geldgeschäft befinden, unter die Zuständigkeit der Zentralbank fällt.

Wenn alles wie geplant verläuft, wird Superrich Thailands erste Handelsbörse für digitale Fremdwährungen sein.

Sobald die Bank of Thailand ihren Segen gibt, wird Superrich den Krypto-Betrieb sofort aufnehmen.

Quelle: “Popular Thai Foreign Exchange Chain to Add Cryptocurrencies”, Kevin Helms, bitcoin.com 27. September 2018.

“Die Regulierung von Kryptowährungen wurde in Thailand am 14. Mai dieses Jahres eingeführt.”

Bitcoin
zurück zu den Artikeln
Get great bonuses at VCO

Suche

Suchergebnisse

Sprache wählen

English English Deutsch Deutsch

Zeige es nicht nochmal

Teilen auf Facebook

Teilen auf Twitter

Teilen