Gamdom und Caleta Gaming tun sich zusammen und bringen konkurrierende Slot Battles auf zwei Bildschirmen heraus

78
February 23rd, 2022
Zurück Gamdom und Caleta Gaming tun sich zusammen und bringen konkurrierende Slot Battles auf zwei Bildschirmen heraus

Slot Battles gibt Spielern die Chance, gegen Freunde anzutreten und eine starke Community aufzubauen

Eines der beliebtesten kryptofreundlichen Casinos auf dem Markt, Gamdom, meldet sich diesen Monat mit einer weiteren Neuigkeit zurück: Dank Caleta Gaming, einem Spieldesign- und Entwicklungsunternehmen aus Brasilien, können Spielerinnen und Spieler jetzt in Slot Battles gegen ihre Freunde antreten.

Das Ziel ist es, eine stärkere Community rund um die Casino Marke aufzubauen, indem sie ihren Kunden eine neue und soziale Möglichkeit bieten, ihre Lieblings-Slots zu genießen.

Das Spiel verändern

Fast ein Jahr nach dem Start von Gamdom Strike, einem exklusiv für das Casino entwickelten Slot zum Thema CS:GO, bei dem die Spieler während des Spiels das Team wechseln und Features kaufen können, startet Caleta Gaming ein neues Projekt mit dem Betreiber.

Ab Februar 2022 können sich Spielerinnen und Spieler von Gamdom in Slot Battles auf zwei Bildschirmen gegenseitig herausfordern. Wer in einer bestimmten Anzahl von Spins oder Features die meisten Punkte gewinnt, kassiert den Einsatz des anderen Spielers!

Als eine der neuesten Innovationen von Gamdom Casino, einer von Caleta Gaming betriebenen Spiele Plattform, wird Slot Battles den Kunden die Möglichkeit geben, ihre Lieblingsspiele gegen Freunde zu spielen und eine stärkere Community um die Marke herum aufzubauen. Es wurde bestätigt, dass das Feature mit Premium Inhalten des Anbieters starten wird, darunter auch klassische Slots wie Gamdom Strike und Ocean Richies.

"Unsere Spielerinnen und Spieler verlangen immer mehr nach sozialen und ansprechenden Erlebnissen, und die traditionellen Slots konnten das nicht immer bieten", sagte Felix Römer, Gründer von Gamdom zum Thema.

Der Gründer sagte auch, dass Slot Battles ein völlig neues Konzept sei, das die Art und Weise, wie Menschen großartige Slot Spiele genießen, verändern werde. Nach den ersten Rückmeldungen der Spielerinnen und Spieler zeige das Projekt positive Ergebnisse und Gamdom werde diesen einzigartigen Wettbewerb in den kommenden Monaten mit neuen Features erweitern.

Fabíola Jaeger, Mitbegründerin und CEO von Caleta Gaming, ist stolz darauf, dass Gamdom ein bahnbrechendes neues Feature einführe, da die Content Lösungen des Studios perfekt zu Social Gaming passt. Der Anbieter wird auch in Zukunft eng mit dem Casino zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass sich das neue Konzept weiterentwickelt und wächst.

Zunehmende Verbreitung von Spielen im Jahr 2022

Einige Monate sind vergangen, seit Gamdom sich mit AffPapa zusammengetan hat, dem ultimativen Verzeichnis für iGaming Affiliates und Betreiber.

Dank dieser und früherer Vereinbarungen ist die Bitcoin-fähige Seite für Online Glücksspiele nun in mehr als 25 Märkten aktiv. AffPapa  bietet alle Unterstützung und Lösungen, die nötig sind, um das Geschäft in die Höhe zu treiben und seine Präsenz in mehreren Gebieten zu erhöhen. Dank dieser bahnbrechenden Zusammenarbeit konnte Gamdom einen beachtlichen Eindruck in der iGaming Branche hinterlassen.

Auf der anderen Seite ist Caleta Gaming für ein kontinuierliches Wachstum im Jahr 2022 vorbereitet. Das Unternehmen hat das Ziel von 90 selbst entwickelten In-House Spielen erreicht und will bis Ende des Jahres seine Präsenz auf dem LATAM Markt ausbauen. Die Verbreitung der von dem Studio entwickelten Spiele ist ebenfalls eines der Hauptziele für die nächste Zeit.

Quelle:

“Gamdom and Caleta change the game with Slot Battles”, focusgn.com, February 15th, 2022.

“Slot Battles gibt den Kunden die Möglichkeit, ihre Lieblingstitel gegen Freunde zu spielen”

Allgemeine Neuigkeiten zu Thema Glücksspiel
zurück zu den Artikeln
Lincoln Casino accepts players from USA

Suche

Suchergebnisse

Forum

Casinos

Spiele

Nachrichten

No Results

Sprache wählen

Deutsch Deutsch

Zeige es nicht nochmal

Share on Facebook

Share on Twitter

Share