NetEnt setzt Leprechaun-Serie mit Finn's Golden Tavern fort

127
December 5th, 2019
Zurück NetEnt setzt Leprechaun-Serie mit Finn's Golden Tavern fort

Nach einem großen globalen Erfolg mit Finn and the Swirly Spin, NetEnt's revolutionärem Knüller mit Spiral-Spin Mechanik, entschied sich der Softwarehersteller endlich, eine neue magische Kobold-Geschichte mit dem gleichen Charakter zu veröffentlichen. Seine neueste Veröffentlichung heißt Finn's Golden Tavern und die sieht gigantisch aus!

Die lang erwartete Fortsetzung der Serie spielt in einer lokalen Taverne, wo eine Sammlung von besonderen Features die Chancen der Spieler erhöht, einen großen Topf Gold zu erbeuten. In Kombination mit einem 5x5-Walzenaufbau setzen die Social Gaming-Mechaniker auf Bonus-Runden mit einem Multiplikator-Messgerät, “Fist Slam“ und “Random Coins“. All das trägt beim Spielerlebnis zu einer wahren Achterbahnfahrt mit einer Auszahlungsrate von 96.1% bei.

Neuer Münzauszahlungs-Mechanismus

Genau wie die erste Version, ist auch Finn's Golden Tavern reich an Features, darunter ein völlig neuer Auszahlungs-Mechanismus namens “Coins Ahoy“. Bei diesem Modus trägt jedes Münzsymbol auf den Walzen einen Wert, der ausgezahlt wird, wenn drei oder mehr Münzsymbole übereinstimmen.

Außerdem müssen die Symbole nicht den gleichen Wert haben, um Gewinne zu erzeugen, was eine größere Münz-Generierung während des Spiels ermöglicht. Neben Coins Ahoy gibt es eine Vielzahl von unterhaltsamen Highlights, wie z.B. die “Random Coin“ Funktion, die Symbole mit niedrigem Gewinn in Münzen verwandelt. Diese Eigenart tritt auf, wenn eine Schatztruhe um die zentrale Walzenposition herum erscheint.

Wenn dieses Symbol nach Auftreten aller Lawinen-Funktionen in der Mitte des Spielfeldes bleibt, erhalten die Spieler fünf Freispiele. Dieser Teil des Spiels beinhaltet auch einen Multiplikator, der für jedes erreichte Wild-Symbol einen Schritt nach oben klettert. Ebenso löst das Spiel die Funktion “Coin Bonus“ aus und verstreut mehrere Münzen mit willkürlichen Werten auf die Walzen, wenn sich das Schatztruhen-Spielsymbol an der zentralen Walzenposition befindet.


Schließlich kann die “First Slam“ Funktion im Basisspiel zufällig bei einem nicht gewinnbringendem Spin aktiviert werden und ein Münzsymbol in Bewegung setzen, um einen Gewinn zu generieren.

Bryan Upton, Director of Games bei NetEnt, sagte hierzu:

"Nach dem weltweiten Erfolg von Finn and the Swirly Spin™ ist die neueste Ergänzung der Serie mit noch mehr spielerfreundlichen, zufälligen Features vollgepackt, die die lebendige Atmosphäre einer traditionellen irischen Taverne genau einfangen. Mit toller Grafik und actiongeladenem Gameplay bietet Finn's Golden Tavern™ ein wildes, unterhaltsames Erlebnis für alle Spielertypen."

Gamification Supreme

NetEnt's neueste Version mit dem berühmten „Swirly Wirbelmechanik“ ist komplett mobil ausgerichtet. Der Slot kombiniert mehrere Aspekte des Social Gaming sowie ein hohes Maß an Gamification, das in jedem Segment des Spiels vorhanden ist. Das Gesamterlebnis wird durch eine hochmoderne Benutzeroberfläche, spannende Grafiken und einen Soundtrack mit irischen Flötentönen und Volksmusik unterstützt.

Finn's Golden Tavern kam gleich nach der Einführung von NetEnt's Auto Roulette Studio, einem bahnbrechenden Produkt, das Classic-, Rapid- und VIP-Roulette Varianten in einem vereint.

Quelle: “NetEnt extends popular leprechaun series with Finn’s Golden Tavern™”. NetEnt. 4. Dezember 2019.

Casino Spiele
zurück zu den Artikeln
Play at US friendly Bovada now!

Suche

Suchergebnisse

Forum

Casinos

Spiele

Nachrichten

No Results

Sprache wählen

Deutsch Deutsch

Zeige es nicht nochmal

Share on Facebook

Share on Twitter

Share