Litauen präsentiert neue Know-Your-Customers (Kenne deine Kunden) Richtlinien für den iGaming Markt

646
October 8th, 2020
Zurück Litauen präsentiert neue Know-Your-Customers (Kenne deine Kunden) Richtlinien für den iGaming Markt

Die litauische Regierung hat festgestellt, dass das Problem der Geldwäsche in diesem Land ziemlich hoch ist, und das besonders in der Casino Industrie.

Dieses Risikoniveau wurde anhand internationaler und nationaler Datenquellen sowie internationaler Studien und Berichte, die von Gambling Unternehmen zur Verfügung gestellt wurden, ermittelt. Die Financial Intelligence Unit, die von den Aufsichts- und Strafverfolgungsbehörden unterstützt wird, hat ebenfalls zu der Studie beigetragen.

Die Risikobewertung

In dem Bericht heißt es, dass...

...das Risiko, dass die Casinos Geldwäsche betreiben, mit 4 auf der Skala von 1 bis 4 bewertet wurde. Diese Aktivität wurde als "Attraktivität und Fähigkeit von Kriminellen, ein bestimmtes Medium auszunutzen, um kriminell erlangtes Eigentum der Geldwäsche zu unterziehen" definiert.

Der litauische Bericht legt Folgendes dar:

"Der Casino Sektor ist einem Risiko ausgesetzt, weil die Tätigkeit auf einer bedeutenden Anzahl von Geldflüssen beruht, was für Gruppen des organisierten Verbrechens, PEPs [politisch exponierte Personen] und solche, die aus Ländern mit hohem Risiko kommen, die Geldwäsche betreiben, attraktiv ist. Der Modus operandi ist leicht zu implementieren, da er nur eine grundlegende Planung und Grundkenntnisse über die Funktionsweise von Gambling Systemen erfordert".

Auch das Risiko für Slot Spielautomaten Veranstaltungsorte, Sportwetten und Online Glücksspiele wurde mit einer 3 auf der Skala bis 4 bewertet, was immer noch ein hohes Risiko darstellt.

Der Bericht kam zu dem Schluss, dass die Industrie des Online Gamblings "aufgrund des hohen Volumens und der schnellen Ausführung von Transaktionen (einschließlich grenzüberschreitender Transaktionen) sowie der geringen Anforderungen der Identifizierung, die es Kriminellen ermöglichen, illegale Gelder leicht in legitime Einnahmen aus dem Gambling umzuwandeln, attraktiv für die Geldwäsche ist".

Geringeres Risiko

In dem Bericht, in dem auch das Risiko anderer Medien für Geldwäsche bewertet wurde, basierend auf der Gesamtheit und Wirksamkeit der Maßnahmen, die darauf abzielen, die Realisierung des Geldwäscherisikos zu verhindern…

…wurde für Lotteriespiele ein mittleres Risiko, mit 2 auf der Skala, angegeben.

Eine hohe Anfälligkeit wurde für landbasierte Casinos, Wett- und Slot-Salons angegeben, denn diese wurde mit 3 bewertet.

Die Regierung hob hervor, dass die Casinos Bargeld Transaktionen erlauben und die Herkunft der Gelder nicht überprüfen. "Der Sektor hat Schwierigkeiten bei der Durchführung der Sorgfaltspflicht gegenüber Kunden (es gibt keine Beweise dafür, dass alle Casinos Systeme zur Identifizierung verwandter Transaktionen von Spielern einsetzen würden), bei Sanktionsprüfungen und bei der Identifizierung von PEP [politisch exponierten Personen]".

Versäumnisse und Defizite

Der Bericht stellt weiterhin fest, dass einige Casinos auch Kunden aus Hochrisiko-Ländern wie Syrien und Iran akzeptieren. Die Glücksspielaufsichtsbehörde sei nicht gut dafür ausgestattet, um gegen die Bedrohung durch Geldwäsche in Casinos vorzugehen.

Der Bericht führte weiter aus, dass die Anzahl der Untersuchungen nicht ausreichend und nicht proportional zum Risiko des Sektors stände.

Das, so heißt es, kann durch den Personalmangel der Aufsichtsbehörde verursacht sein, welche "nur drei Mitarbeiter hat, die nur 15% ihrer Zeit für die Überwachung [der Geldwäsche und der Terrorismusfinanzierung] innerhalb des Sektors aufwenden".

Quelle: “Lithuania unveils strict new KYC rules”. iGaming Business. 05. Oktober 2020.

Gesetze und Gesellschaft
zurück zu den Artikeln
Play now and win big at Las Vegas USA!

Suche

Suchergebnisse

Sprache wählen

English English Deutsch Deutsch

Zeige es nicht nochmal

Teilen auf Facebook

Teilen auf Twitter

Teilen