Ein einfacher Überblick über die Regulierung von Online Casinos in Deutschland

680
October 22nd, 2020
Zurück Ein einfacher Überblick über die Regulierung von Online Casinos in Deutschland

Die deutsche Bundesregierung hat ein neues Regelwerk für die Lizenzierung von Online-Slots angekündigt. In erster Linie geht es dabei darum, dass kommerzielle Betreiber mehr soziale Verantwortung übernehmen und Spieler schützen sollen. Immer mehr Softwareanbieter nehmen darum erhebliche Änderungen an ihren Angeboten vor, um den Kunden die beste Lösung zu bieten und den neu eingeführten Maßnahmen zu entsprechen.

Obwohl das neue Regelwerk formell erst im Juli 2021 in Kraft treten wird, befinden wir uns aktuell in einer Art Übergangsphase. Die Regulierungsbehörde zeigt sich in dieser Phase vorübergehend tolerant, bis die entsprechenden Lizenzen ausgestellt werden können. Die Betreiber können sich der deutschen Rechtssprechung anpassen, indem sie die unten angeführten neuen Regulierungsmaßnahmen vornehmen. Wer sie ignoriert, kann von dem geplanten offiziellen Genehmigungsverfahren ausgeschlossen werden.

Das gilt es zu beachten

Wie in den offiziellen Regeln vom 15. Oktober 2020 festgelegt, müssen Anbieter von Online-Slots, die 2021 eine Lizenz beantragen wollen, alle Live-Casino-Produkte entfernen. Dazu gehören unter anderem Live-Dealer-Roulette- und Blackjack-Spiele. Der Beschluss bezieht sich auch auf andere Varianten ähnlicher Spiele, wie z.B. Kartentischspiele und mehr.

Zu den strengsten Maßnahmen gehört, dass die Betreiber ihre Website nicht mehr als 'Casino' bezeichnen dürfen. Zu den Softwareanbieter, die traditionell über ein hohes Maß an sozialer Verantwortung verfügen, haben bereits auf die Vorgaben reagiert. Dazu gehören unter anderem:

  • Microgaming. Die Spielesammlung des Herstellers für Deutschland umfasst mehr als 150 Titel, die exklusiv für die Kunden in Deutschland angepasst wurden. Dazu gehören Book of Oz (Triple Edge), 9 Masks of Fire (Gameburger) oder Bonanza (Big Time Gaming)
  • ORYX. Das Unternehmen ist bereits seit 7 Jahren mit einer Lizenz aus Schleswig-Holsteinischer aktiv und bietet Inhalte von exklusiven Partnern wie Kalamba, Gamomat, RGS, GiveMe, Golden Hero und Peter and Sons
  • SYNOT, die angekündigt haben, dass mehr als 60 Spiele auf dem Markt erhältlich sein werden, darunter Top-Titel wie Respin Joker und Book of Secrets
  • Pariplay. Ein dynamischer und innovativer Anbieter, der bereits Änderungen wie z.B. das Entfernen der Autospin-Option, der Münzanzeige, aller Jackpotspiele umgesetzt hat. Dafür wurde eine obligatorische Gewinnwahrscheinlichkeitsanzeige implementiert, die es den Spielern ermöglicht, die durchschnittliche Auszahlung für a €1 Einsatz zu sehen

Matevz Mazij, Geschäftsführer von ORYX Gaming, sagte über die neuen Regeln:

Compliance, Regulierung und verantwortungsbewusstes Spielen steht im Mittelpunkt unseres Angebots und deshalb gehören wir zu den ersten Anbietern auf dem deutschen Markt, die ihre Plattform und einen beträchtlichen Teil ihrer Inhalte vollständig in Konformität mit den deutschen Übergangsfristenrichtlinien gebracht hat. Wir freuen uns darauf, unsere gesammelte Erfahrung und unser Verständnis der deutschen Regulierungsanforderungen zu nutzen und mit unseren Partnern zusammenzuarbeiten, um ihnen dabei zu helfen, in diesem aufregenden und wachsenden Markt noch besser abzuschneiden.

Zu den weiteren Änderungen im Sinne des Spielersschutzes gehören Einzahlungsobergrenzen von nicht mehr als €1.000 pro Monat pro Seite. Außerdem muss der Anbieter alle 60 Minuten einen Realitätscheck durchführen, sowie eine 5-minütige Abkühlphase einläuten, bevor das Spiel wieder aufgenommen werden kann.

Außerdem muss stets ein 'Panik-Knopf' angezeigt werden, mittels dem sich die Spieler jederzeit sofort aus dem Casino ausschließen können! Weiterhin sind kostenlose Demoversionen der Spiele für deutsche Spieler nicht mehr erlaubt.

[Show 4 Best Online Casinos country=de]

Sind auch Affiliates betroffen?

Um den neuen Bestimmungen zu entsprechen, müssen auch die Partner eine Reihe von Änderungen vornehmen und ihre Webseiten entsprechend anpassen. 

Die Änderungen gelten für:

Übrigens: Spieler aus Deutschland werden in Zukunft nur noch Zugang zu Spielautomatenspielen haben, da Live-Casino, Tischspiele und Jackpot-Spiele nicht mehr erlaubt sind (dazzu gehören auch Blackjack, Roulette, Baccarat und Live-Dealer).

Auch in der Sprache müssen sich Affiliates gehörig umstellen, und in ihren Inhalte einige gravierende Änderungen vornehmen, da der Begriff Casino oder Kasino nach den neuen Bestimmungen nicht mehr erlaubt ist. Die Seiten müssen in “Spielbank” umbenannt werden, und alle oben genannten Optionen müssen von der Seite entfernt werden.

Bilder von Blackjack, Roulette oder jeder Art von Live-Casinospielen und auch Jackpot-Beträge, werden nach der Übergangszeit nicht mehr toleriert. Eine ähnliche Richtlinie bezieht sich auf irreführende Begriffe und vage Formulierungen wie z.B. Qasino, Cesino, C@sino oder Cozino, also andere Schreibweisen der Begriffe. Auch dies wird zukünftig verboten sein.

Auch werden Prepaid Karten wie PaySafe Cardnicht länger als Zahlungsmethode akzeptiert werden und müssen als Ein-/Auszahlungsmethode entfernt werden. Die E-Wallet von PaySafe hingegen wird nach wie vor akzeptiert.

Wann tritt die neue Verordnung in Kraft?

Die Änderungen müssen bis zum 15. Juli 2021, also dem Start des neuen Glücksspielstaatsvertrages, abgeschlossen sein.

Ab dem 15. Oktober 2020 wird es jedoch eine sogenannte Toleranzperiode geben, während der sich alle interessierten Parteien (Anbieter wie Betreiber) bereits bewähren können, falls sie die neuen regulatorischen Maßnahmen auch in Zukunft umsetzen und sich um eine Lizenz bewerben wollen. Wer sich nicht daran hält, kann von einer zukünftigen Lizenzierung unbefristet.ausgeschlossen werden.

Leon Thomas, kaufmännischer Direktor bei Microgaming, erklärte am 12. Oktober, dass sein Unternehmen von Deutschland eingeführten Online-Glücksspielregelungen voll unterstützen werde:

Microgaming ist ein Unternehmen, das sich seiner sozialen Verantwortung voll bewusst ist. Die regulatorischen Veränderungen in Deutschland werden wir daher weitgehend unterstützen und unseren Kunden eine Lösung anbieten, die einige unserer beliebtesten und erfolgreichsten Titel umfasst. Und das schon lange bevor die neuen Glücksspielgesetze im nächsten Jahr in Kraft treten.

Auch Endorphina hat sich der wachsenden Liste von Anbietern angeschlossen, deren Spiele an die neue deutsche Regelung angepasst wird. Laut CEO, Jan Urbanec, ist das Unternehmen stolz darauf, besonders schnell zu einer Einigung mit den Betreibern im Land gekommen zu sein. Er kündigt für die kommende Zeit besonders hochwertige Entwicklungen an. Sowohl das Rechts- als auch das Entwicklungsteam des Unternehmens arbeiten an der Einhaltung der deutschen Regulierungspolitik, um zu vermeiden, dass es zu Unterbrechungen des Spielangebots komme.

Durch die Einhaltung der neuen Vorschriften aus Deutschland wird es Endorphina auch ermöglicht, die hohen Qualitätsstandards seiner Produkte, die jetzt in deutscher Sprache erhältlich sind, weiterzuentwickeln. Zu den Neuerungen gehört eine Mindestdauer von 5 Sekunden pro Spin und die Entfernung der Auto-Spin-Option, aber die Anzeige der Gewinnwahrscheinlichkeit sowie der Auszahlungsquote, wie von der Regulierungsbehörde gefordert.

zurück zu den Artikeln
100% welcome bonus at Rich Palms!

Suche

Suchergebnisse

Forum

Casinos

Spiele

Nachrichten

No Results

Sprache wählen

Deutsch Deutsch

Zeige es nicht nochmal

Share on Facebook

Share on Twitter

Share