Betfair akzeptiert keine russischen Spieler mehr

792
April 11th, 2014
Zurück Betfair akzeptiert keine russischen Spieler mehr
Betfair hat sich jüngst dazu entschieden, das Marketing im russischen Raum einzuschränken und neue Registrierungen nur noch beschränkt oder gar nicht mehr zu akzeptieren und sich möglicherweise ganz vom russischen Markt zurückzuziehen.

Alle Affiliates wurden darüber informiert, dass das Unternehmen seit dem 11. April keine neuen Spieler mehr aus Russland aufnehmen wird und seine Marketingaktionen in der Region einstellt.

Alle Inhalte in russischer Sprache werden von der Seite entfernt.

Russland hatte zuletzt einige große Anbieter auf die schwarze Liste gesetzt, was als Grund für die Vorgänge von Betfair vermutet wird. CEO Breon Corcoran sagte, dass sich das Unternehmen auf nachhaltige Märkte konzentrieren will und man sich darum bereits aus Spanien, Deutschland, Griechenland und Zypern zurückgezogen habe.

Betfair hat seine Affiliates außerdem darüber informiert, dass alle Beteiligungsvereinbaren bis auf Weiteres eingehalten werden, man wise allerdings noch nicht, wie lange dies noch so sein wird.
Allgemeine Neuigkeiten zu Thema Glücksspiel Gesetze und Gesellschaft
zurück zu den Artikeln
100% welcome bonus at Rich Palms!

Suche

Suchergebnisse

Sprache wählen

Deutsch Deutsch

Zeige es nicht nochmal

Teilen auf Facebook

Teilen auf Twitter

Teilen