Das Casino Interlaken hat eine Schweizer iGaming-Lizenz erhalten

120
February 26th, 2020
Zurück Das Casino Interlaken hat eine Schweizer iGaming-Lizenz erhalten

Die Schweiz hat ihren iGaming-Markt im vergangenen Jahr reguliert und seither haben sich mehrere landbasierte Casinos ihre Lizenzen für diesen Kanal gesichert. Zu ihnen gesellt sich nun das Casino Interlaken, das von der Eidgenössischen Spielbankenkommission eine Genehmigung erhalten hat.

Das im Süden von Bern gelegene landbasierte Casino wird allen Spielern in diesem mitteleuropäischen Land Online Casino Spiele anbieten.

Eine kurze Zusammenfassung des Novembers

Ursprünglich wurde dem Casino im November 2019 grünes Licht hierfür gegeben...

...aber es musste noch eine endgültige Zustimmung des Bundesrates erfolgen. Das Casino ist im Besitz von Casinos Austria International und verfügt nun über die notwendige Dokumentation, um Online Glücksspiele in diesem Land anbieten zu können.

Die Betreiber haben bereits die Website StarVegas.ch eingerichtet.

Das Casino gesellt sich zu großen Namen

Dieses Casino gehört nun zu der Liste der anderen Glücksspieleinrichtungen, dem Grand Casino Baden, Casino Davos, Grand Casino Luzern und Casino Zürichsee, die ebenfalls ihre Online Glücksspiellizenzen erhalten haben.

Ein weiteres Casino, das sich dem anschließen könnte, ist das Casino Kursaal Bern. Auch dieses hat im November eine Lizenz erhalten, jedoch noch keine endgültige Genehmigung.

Im Januar hat die schweizerische Regulierungsbehörde bestätigt, dass sie weitere 35 Websites auf die schwarze Liste der eingeschränkten Betreiber gesetzt hat.

Sichere Zahlungen im Casino Baden

Im Dezember schloss sich das Grand Casino Baden mit dem Unternehmen SafeCharge zusammen, um eine sichere Abwicklung von Kreditkarten-Transaktionen auf der Plattform jackpots.ch zu gewährleisten.

Dieses sagte der Chief Financial Officer des Grand Casino Baden, Marcel Tobler:

"Wir wussten, dass wir mit einem Technologie-Unternehmen zusammenarbeiten müssen, das über die höchsten Qualifikationen verfügt und in der Lage ist, unser Geschäft in einem äußerst komplexen Markt außerhalb der EU-Gesetzgebung zu unterstützen. SafeCharge war unsere bevorzugte Wahl dank seiner bewährten Erfolgsbilanz in der Branche und seiner unübertroffenen Erfahrung in der Betrugsprävention und der AML (Anti Money Laundering, also der Geldwäsche)."

Quelle: “Casino Interlaken secures igaming license in Switzerland”, iGaming Business, 24. Februar 2020.

Gesetze und Gesellschaft
zurück zu den Artikeln
100% welcome bonus at Rich Palms!

Suche

Suchergebnisse

Forum

Casinos

Spiele

Nachrichten

No Results

Sprache wählen

Deutsch Deutsch

Zeige es nicht nochmal

Share on Facebook

Share on Twitter

Share